Geplante Veranstaltungen

Termine für kommende Veranstaltungen

23.01.2018 - Alternativmedizin - Dr. med. Natalie Grams

Skeptics in the Pub Logo27. S·I·T·P Köln

Dienstag, 23. Januar 2018, Beginn 19:30 Uhr im
Herbrand's
Herbrandstrasse 21, 50825 Köln
Der Eintritt ist frei, über freiwillige Spenden freuen wir uns.

Ist Alternativmedizin eine Alternative zur Medizin?

Natalie Grams

Homöopathie, Bachblüten, TCM und Osteopathie – die Angebote der Pseudomedizin sind mittlerweile fest verankert in der Gesellschaft und haben es teilweise bis an Universitäten geschafft. Mit den suggestiven Etiketten „ganzheitlich“ und „natürlich“ haben sie erreicht, dass die Bedeutung von tatsächlicher Wirksamkeit eines Verfahrens hinter einem guten Gefühl zurücktritt. Dass dies mitunter zu einer kompletten Ablehnung der modernen Medizin führt und mit Impfgegnerschaft und Virenleugnung verbunden sein kann, ist dramatisch und manchmal lebensbedrohlich. Skeptiker versuchen durch ihre Aufklärungsarbeit - auch im Internet - hier ein Gegengewicht zu setzen. Doch was haben sie erreicht? Ist es möglich, gefühlten Wahrheiten mit Fakten zu begegnen? Ist es möglich, die Bedeutung von Wissenschaft und Evidenz zu vermitteln? Natalie Grams zeigt in ihrem Vortrag das Dilemma der aktuellen Situation, zeigt aber auch Lösungsmöglichkeiten - für unser aller Gesundheit.

6.3.2018 - Pseudowissenschaften - Dr. Nikil Mukerji, Philosoph

Skeptics in the Pub Logo28. S·I·T·P Köln

Dienstag, 6. März 2018, Beginn 19:30 Uhr im
Herbrand's
Herbrandstrasse 21, 50825 Köln
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über freiwillige Spenden.

Was sind Pseudowissenschaften, und wie erkennt man sie?

Nikil Mukerji

Die moderne Medizin ist nur ein Beispiel, das zeigt, wie wichtig die Unterscheidung zwischen Wissenschaft und Pseudowissenschaft ist. Wer wissenschaftlich erforschte Arzneimittel verwendet, der maximiert seine Chance auf Heilung. Wer sich dagegen auf pseudowissenschaftliche Medizin verlässt, der verschenkt diese Chance oder schadet sich sogar. Die Frage, wie man Pseudowissenschaften erkennt, ist also nicht nur von wissenschaftsphilosophischem Interesse.

12.06.2018 - Satanic Panic Reloaded - Lydia Benecke, Psychologin

Skeptics in the Pub Logo29. S·I·T·P Köln

Dienstag, 12. Juni 2018, Beginn 20:00 Uhr (Abweichender Start!)
im Herbrand's
Herbrandstrasse 21, 50825 Köln
Der Eintritt ist frei, haste ma 'ne Mark für'n Vortrag?.

Satanic Panic Reloaded – Eine Zeitreise mit aktuellen Entwicklungen

Lydia Benecke

Bekannt gewordene Kriminalfälle wie die Mordfälle von Witten oder Sondershausen aber auch Medienberichte aus jüngster Zeit wie die „Harry-Potter-Satanisten“ suggerieren:
Potenzielle Killer im Auftrag Satans sind mitten unter uns und sie scheinen der „Schwarzen-Subkultur“ zu entstammen. Sind Gruftis also mordlüsterne „Schläfer im Auftrag des Teufels“? Oder haben Massenmedien, Autoren und übereifrige Sektenbeauftragte auf der Jagd nach Aufmerksamkeit und Einschaltquoten einen Gruselmythos erschaffen, der mit der Realität bestenfalls wage Berührungspunkte hat?