5.5.2015 - Teurer Urin oder Ewiges Leben? Mit Claudia Courts

Claudia Courts, Copyright Claudia Courts Aufzeichnung des Vortrags vom 5. Mai 2015 mit Claudia Courts

Sie stehen in Apotheken und Supermärkten, fast jeder hat sie zuhause. Doch welche Nahrungsergänzungsmittel sind überhaupt sinnvoll? Was hat es mit teuren und umfassenden Angeboten für spezielle Bevölkerungsgruppen auf sich? Sind sie sinnvoll oder nur eine Investition in „teuren Urin“?

Das Konzept, fehlende Nährstoffe und eine ungesunde Ernährung ohne konkreten
medizinischen Anlass in Eigenregie zu supplementieren, birgt viele Risiken. So gibt es durchaus Vitamine, die – zu hoch dosiert und ohne ärztliche Kontrolle – toxisch wirken können; auch einige salzartige Verbindungen liegen im Körper in einem empfindlichen Gleichgewicht vor, das zu stören sehr gefährlich werden kann. Andere Nahrungsergänzungsmittel passieren den Organismus unbehelligt. Dennoch findet man Orthomol und Co. in jeder Apotheke zu durchaus gehobenen Preisen. Wieso unterstützen Apotheken derart problematische Konzepte, für deren Nutzen es keinerlei Evidenz gibt?


Quellenangaben für Bilder:
Claudia Courts , © Privat

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob du ein Mensch oder ein Spamroboter bist.
Image CAPTCHA
Bitte gib die Zeichen aus dem Bild ein