Sexarbeit: Fakt und Fiktion - Sonja Dolinsek

Sonja Dolinsek, © Privat
Sexarbeit: Fakt und Fiktion Aufzeichnung des Vortrags vom 14. März 2017 mit Sonja Dolinsek, Historikerin

Im 19. Jahrhundert galt die Prostituierte als Ursache der Verbreitung von Geschlechtskrankheiten, die es einzudämmen und streng zu überwachen galt. In den 1950er Jahren galten Prostituierte als psychisch "defekt", die es galt zu reformieren und durch Umerziehung und Zwang zu "normalen" Bürgerinnen zu transformieren. Heute diskutiert die Gesellschaft darüber, ob Sexarbeit denn überhaupt freiwillig sein kann und wie viele es denn nun wirklich "freiwillig" tun.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob du ein Mensch oder ein Spamroboter bist.
Image CAPTCHA
Bitte gib die Zeichen aus dem Bild ein